Die wohl traurigste Nachricht von SpongeBozz!

Januar 11, 2017 1:19 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Nachdem SpongeBozz (SunDiego) kürzlich seine 27 Minuten lange Abrechnung veröffentlichte, haben wir nun eine Info rausgeschrieben, die einige sicherlich anhand der vielen Disses bis dato nicht wirklich wahrgenommen haben.Den Wahrheitsgehalt der folgenden Story können wir natürlich nicht prüfen, aber falls es sich so zugetragen haben sollte, ist es wirklich schockierend.

MORDANSCHLAG

„2014 wollen sie Druck mit Mordanschlägen machen. Ist es Zufall, dass gleichzeitig beide Vorderräder platzen? Wegen Neid, Fame und Geld  – Frau am Steuer und daneben sitzt mein zweijähriger Neil, Highway to Hell. Sie gehen nachts ans Auto, währenddessen schreib ich grad Phrasen, für Kleidung, etwas im Magen und um die Einrichtung zu zahlen. Schlangen schleimen auf der Straße, lächeln ins Gesicht, doch hinterm Rücken Reifensabotage! Ich weiß nicht, wer sie waren, denn im Umfeld sind Ratten aus den dunkelsten Schatten, doch sie mussten es schaffen, weil sie’n Schutzengel hatten. Blutrache find ich heute die Täter, denn zwischen Gute Nacht Lied und Knast liegt ’ne 9 MM.“

HIER DAS VIDEO (AB MINUTE 6:25)

release2

Kategorisiert in: , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von RapUpdate