Alle deutschen Rapper waren in der Schule schlecht? Nein, ER hat ein 1,8 Abi gemacht!

Juni 28, 2017 2:45 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Schule & Rap? In vielen Fällen ist das leider ein Konträr! Dass es jedoch auch anders geht, beweist ein Münchner Rapper, der erst kürzlich seine erste goldene Platte feiern durfte…

ALI AS

In seinem neuen Interview bei BERLIN030 verrät er nun, dass er seine Hochschulreife mit einem Schnitt von 1,8 beendet hat. Auch wenn er sich mittelfristig trotzdem für die Musik entschied, beweist es, dass Vorliebe für Rap und gute Noten in der Schule durchaus miteinander vereinbar sind.

HIER DAS KOMPLETTE INTERVIEW VON ALI AS REINZIEHEN —> HIER!

release2

Kategorisiert in: , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von RapUpdate